Hallo zusammen,
wir hoffen, dass wir alle noch unseren Handball Sport genauso mögen, wie in den berührungsreichen Zeiten vor der Pandemie. Es fällt schwer zuzusehen und mitzuerleben, wie von Woche zu Woche der Beginn handballerischer Aktivitäten nach hinten verschoben wird.


Wochenlang fiel es uns auch schwer, Ideen für die Wiederbelebung unseres Vereinslebens zu finden. Nun wollen wir allerdings aktiv werden.


Beginnen wollen wir mit einer Lauf Challenge, die in einzelnen Mannschaften schon häufiger praktiziert wurde, die aber nunmehr von unseren gesamten Damen-, Herren- und älteren Jugendmannschaften durchgeführt werden soll. Uns schwebt eine Lauf Challenge von Samstag, den 27. Februar bis einschließlich Freitag, den 12. März 2021 vor. Und diesmal soll nicht ein einzelner oder ein kleines Team gegeneinander antreten, sondern wir lassen alle Herren/Jungen und alle Damen/Mädchen gegeneinander laufen. Wir möchten euch bitten, uns möglichst kurzfristig Mannschaftsverantwortliche für w+m B+A-Jugend, 1. – 5. Damen- und Herrenmannschaft zu nennen, die die Aufgabe haben, die gelaufenen Kilometer der jeweiligen Aktiven entgegenzunehmen und zwecks Auswertung alle zwei Tage per Whatsapp 0151 15324273 an Katharina Birkenstock zuschicken. Bitte gebt auch die Mannschaft an, für die die km zählen, für weitere Auswertungen.


Katha wird eine entsprechende Auswertung über den augenblicklichen Stand in Umlauf bringen, um kurzfristig allen die Chance zu geben, mit eigenen Laufkilometern den Geschlechterkampf noch um zu biegen.


Das Beste daran soll aber sein, dass wir die Schlussauswertung am Samstag, den 13. März im Rahmen einer virtuellen SGÜ Party unter Anheizung von DJ Richie mit Mitwirkung unseres Hallensprechers Michael Bruns vornehmen werden. Dazu wird rechtzeitig eine entsprechende Einladung erfolgen.
Aber damit soll eigentlich nur der Beginn weiterer Ereignisse verbunden sein. Denn wir bitten euch bereits jetzt, Freitag den 26. März von allen terminlichen Vereinbarungen frei zu halten. Für diesen späten Nachmittag und Abend bereiten wir etwas ganz besonderes vor. In Kürze erfolgen dazu weitere Informationen.


Auch für unsere Kinder und jüngeren Jugendlichen bereiten wir wieder gemeinsame Aktivitäten im Rahmen der bestehenden Kontakt Beschränkungen vor. Über die Trainer werden wir an diese gesondert herantreten. Abschließend sei vermerkt, dass wir alle die gemeinsamen Aktivitäten vermissen, dass wir alle die emotionalen Heimspiele und die spontanen Zusammenkünfte auch im Clüb herbeisehnen.
Aber die Einhaltung der Regeln zur Bekämpfung der Pandemie steht über allem. Nur wenn wir diese Herausforderung gemeinsam meistern, werden wir die grade angesprochenen Themen auch wieder gemeinsam erleben.


Bleibt bitte alle gesund, haltet die Regeln ein und dann wird es wieder Erlebnisse in der Klapper Hölle geben. Darauf freuen wir uns schon jetzt.