Nun gilt es das anstrengende Spiel schnellstmöglich aus den Knochen zu schütteln, denn schon morgen (Donnerstagabend) steht das nächste schwere Auswärtsspiel beim TV Ratingen, bei dem Aufstiegskonkurrent TuS Lintorf 19:19 spielte.

Es gilt den Fokus gänzlich auf das anstehende Spiel zu richten. Auch hier hoffen die Überruhrer auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen!

Die SGÜ reist mit unveränderten Kader nach Ratingen, Onnebrink und Lorenz fehlen weiterhin verletzt.