HSG Bergische Panther II – SG Überruhr (So., 17 Uhr). Für die SG Überruhr könnten es im Kampf um den Wiederaufstieg die zwei entscheidenden Wochen werden. Nach dem Sieg zuletzt gegen den Titelanwärter Bergischer HC treffen die Schützlinge von Trainer Sebastian Vogel zunächst auf den Tabellenführer und dann auf Tabellennachbar Kettwiger SV. Dazwischen liegt noch die vermeintlich leichtere Aufgabe gegen den abstiegsbedrohten HSV Dümpten. Vogel freut sich auf das Spitzenspiel, denn in der Hinrunde war dieses Duell gewissermaßen der Wendepunkt für die SGÜ. „Trotz der denkbar knappen Niederlage damals war es unser erstes gutes Spiel in dieser Saison. Seitdem haben wir uns stetig verbessert. Ich erwarte ein echtes Kampfspiel.“

-Dieter Meier-